Neues Update für die ReNuBiL Fahrzeuge - Ihre Datenspende hilft uns

Für eine intelligente Stromnutzung und Ladeplanung sind einige Mobilitätsdaten notwendig. Hierfür nutzen wir einerseits Ihre Zeitangaben aus der Buchung und andererseits Echtzeitinformationen aus den Fahrzeugen. Diese messen wir mithilfe von Fahrtenschreibern, sogenannten Datenloggern, die sich als kleine graue oder schwarze Kästchen in den beiden ReNuBiL Fahrzeugen befinden. Diese Datenlogger nehmen technische Daten auf, die Ihrer Person nicht zugeordnet werden können, aber für eine Ladeplanung notwendig sind. Dazu gehören:

  • der aktuelle Ladestand,
  • der aktuelle Verbrauch,
  • Zustandsinformationen der Batterie,
  • die aktuelle Drehzahl,
  • die gefahrene Strecke.

Wenn Sie also in Zukunft eines der ReNuBiL Fahrzeuge nutzen, werden über den Datenlogger diese Daten die gesamte Zeit erfasst und gespeichert, jedoch nicht in Verbindung mit Ihrer Person. Es werden dabei KEINE Standortinformationen (GPS) aufgezeichnet.

Für noch spannende Forschungsergebnisse benötigen wir aber noch weitere Daten und Ihre Unterstützung.

Gerne würden wir zusätzliche Standortdaten (GPS) zur besseren Ladeoptimierung nutzen, jedoch nicht ohne Ihr Einverständnis! In beiden Autos befindet sich zu diesem Zweck links neben dem Lenkrad unser angebauter GPS-Datenspende-Knopf. Wenn Sie diesen Knopf am Anfang der Fahrt drücken, aktivieren Sie die GPS-Datenspende und geben uns Ihr einmaliges Einverständnis ab sofort zusätzlich Standortdaten aufzuzeichnen und zu speichern. Sie können das ReNuBiL Forschungsprojekt also ganz einfach mit Ihrer GPS-Datenspende unterstützen! Sobald Sie die Zündung ausschalten endet die GPS-Datenspende automatisch. Beim Weiterfahren ist es daher notwendig, den Knopf erneut zu drücken, wenn Sie weiter zusätzliche Standortdaten spenden möchten.

Wir freuen uns über jede GPS-Datenspende und damit Ihre Unterstützung für das ReNuBiL Forschungsprojekt für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft.

Dieses Vorgehen findet in enger Absprache und Prüfung des Datenschutzbeauftragten der Universität zu Lübeck und mit der StattAuto eG statt. Unsere Datenschutzinformation finden Sie hier: https://renubil.de/dataPrivacy und ausgedruckt in den Fahrzeugen.

Bei Fragen können Sie uns gerne unter info@renubil.de kontaktieren. Wenn Sie das Projekt ReNuBiL noch mehr unterstützen möchten, können Sie sich außerdem hier in unseren Teilnehmer:innen-Pool eintragen: https://renubil.de/mitmachen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Im Namen des gesamten ReNuBiL-Forschungsteams,

Markus Gödker